Simon Beckett: Die Verlorenen - KÖB St. Martin

Katholische Öffentliche Bücherei
St. Martin Oestrich
Direkt zum Seiteninhalt

Simon Beckett: Die Verlorenen

Buchempfehlungen
Vor 10 Jahren verschwindet Jonah Colleys Sohn spurlos. Entführung oder Unfall – das wird nie geklärt. Jonahs Leben ist seit dem nicht mehr wie es war. Er arbeitet bei einem bewaffneten Eliteteam, als sein damals bester Freund Gavin ihn anruft und ihn um Hilfe bittet. Jonah zögert, doch er fährt zu dem verlassenen Lagerhaus und findet dort 3 Leichen in Folie eingepackt. Jonah wird hinterrücks niedergeschlagen, die Polizei glaubt ihm nicht und hält ihn für den Mörder. Jonah ermittelt auf eigene Faust und stößt immer wieder auf seine Vergangenheit und das seltsame Verschwinden seines Sohnes. Was geschah damals wirklich mit Theo?
Zurück zum Seiteninhalt