Anne Gesthuysen: Wir sind schließlich wer - KÖB St. Martin

Katholische Öffentliche Bücherei
St. Martin Oestrich
Direkt zum Seiteninhalt

Anne Gesthuysen: Wir sind schließlich wer

Buchempfehlungen
In diesem Roman geht es um zwei grundverschiedene Schwestern: Anna evangelische Pastorin, geschieden, blaublütig und Mitte dreißig. Ihre Schwester Maria, inspiriert von der Mutter, lebt in einer sogenannten „besseren Gesellschaft“.
Während Anna sich als junge Pastorin in einer kleinen Stadt als Vertretung des erkrankten Pastors behaupten muss, gerät das so behütete Leben ihrer Schwester völlig aus den Fugen. Ihr Mann wird verhaftet und kurz darauf verschwindet auch ihr Sohn.
In dieser schwierigen Situation nähern sich die beiden so verschiedenen Schwestern einander wieder an und können so auch einige Missverständnisse in der Beziehung zueinander klären.

Ein Familienroman, der sich gut lesen lässt, auch wenn er einige Längen hat.
Zurück zum Seiteninhalt